Heilmassagen

Bäume, Natur, Sauerstoff, Foto: Sulamith SallmannAtemmassage

Den Atem als heilendes und lösendes Element setze ich bei dieser Massageform ein, indem die Berührungen und Massagegriffe im Einklang mit meinem und dem Atem der Empfangenden* stehen. Es entsteht ein Gefühl des Energieflusses und der belebende Eindruck, von Energie durchflutet zu sein.

Körperpsychotherapeutische Massage

Diese Massageform ist eine gezielte therapeutische Behandlung mit dem Zwiegespräch von Empfangender* und Therapeutin. Die innere Wahrnehmung des eigenen Körpers und der eigenen Gefühle sowie dessen, was die Berührung im Körper auslöst und verändert, sind die zentralen Elemente dieser Massage. Je nach Situation können innere Bilder entstehen, verbalisiert werden und auch Bilder von der Therapeutin zusätzlich zur Massage angeregt werden. Ziel ist es, die eigenen verkörperten Gefühle wahrzunehmen, zu verstehen, emotionale Blockaden zu lösen und Veränderung zuzulassen.

Fruchtbarkeitsmassage

Diese Massage ist Teil der Kinderwunschtherapie und wird in einer Reihe von zehn Sitzungen gegeben. Sie dient dem Wohlbefinden der Frau und der Entgiftung, Heilung und Aktivierung des gesamten weiblichen Organismus und im Speziellen der weiblichen Fortpflanzungsorgane. Sie wird auch von dem Paar innerhalb der Therapie gelernt, so dass das Paar die Massage zuhause selbst anwenden kann.

Honigmassage als Heilmassage

Die Honigmassage dient der Entgiftung , Hautstraffung sowie als natürliches Heilmittel bei
Arthrose. Je nach Bedarf werden einzelne Körperpartien intensiver behandelt.
Als Heilmassage zur Entgiftung sollte die Honigmassage in einer Sequenz von 5 Sitzungen einmal wöchentlich absolviert werden, zur Hautstraffung bei Cellulitis bedarf es mindestens 10 Sitzungen in einem Abstand von höchstens einer Woche, zur Linderung von Gelenkbeschwerden bei Arthrose sollten die Massage kurativ zweimal wöchentlich für die Dauer von mindestens 3 Wochen gemacht werden.
(Paketpreisvereinbarung möglich)